080 41 / 25 07 info@dav-toelz.de

Wandern

Wandergruppen

Unsere Wandergruppen gehen regelmäßig - an verschiedenen Tagen - ihre Touren. Die Auswahl fällt da manchmal schwer:

  • Montagswanderer
  • Mittwochswanderer
  • Samstagsgruppe
  • Gratwanderer

Unsere Gruppe besteht aus 60 Mitgliedern im Alter von 60-90 Jahren, von denen durchschnittlich 30 jeden Montag die Wanderschuhe schnüren.
Wir wandern in zwei Gruppen (Weitwanderer 12-14km / bis 700 Höhenmeter, Kurzwanderer bis 10km / 200 Höhenmeter). Die Leitung übernimmt jeweils einer unserer von der Sektion zugelassenen Wanderleiter. Somit erreichen wir eine bunte Vielfalt von Zielen und Begleitung. Je nach Wetterlage und Jahreszeit werden Ziele im Oberland, Allgäu und Nordtirol erwandert, die möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind - anderenfalls fahren wir in PKW-Fahrgemeinschaften. Mittags gehört natürlich eine zünftige Brotzeit oder eine gute Almwirtschaft dazu. Im Herbst wird die Jahrestour mit Charterbus angeboten, die uns entferntere Ziele erschließt.
Die Tourenbeschreibungen werden wöchentlich im Tölzer Kurier veröffentlicht und sind auch im Aushang in der Marktstraße einsehbar. Außerdem werden sie per Email zugestellt.

Zum Stammtisch treffen wir uns am 2. Mittwoch im Monat im „Binderbräu“.

Voraussetzung zum Mitwandern ist die Mitgliedschaft in der Sektion Tölz des DAV!

Ansprechpartner: 
Walter Ossig | 08041.8089043  eMail: Walter_ossig@gmx.de

 

Programm 2018

15.10.Kleiner Ahornboden
22.10.Altjoch Felsenweg
29.10.Herzogstandhaus
05.11.entfällt wegen Leonhardiritt
12.11.Fentberg
19.11.München BMW-Welt, Hirschgarten
26.11.Schützenhaus Ellbach Jahresabschluss
  
  
  
 

 

Jeden Mittwoch macht sich die Mittwochsgruppe, die nicht nur aus Senioren besteht, auf zu einer Wanderung. Ein Bus sammelt die Bergwanderer am Tölzer Bahnhof und einigen weiteren Zusteigestellen ein und bringt sie zum Ausgangspunkt ihrer Wanderung.  Mehrere aktive Mitglieder der Gruppe wechseln sich in der Planung der Tour ab, die, passend zur Jahreszeit bzw. Tageslänge und je nach Wetterverhältnissen,  im Alpenvorland,  in unserer heimischen Bergwelt oder sogar im Alpenhauptkamm durchgeführt wird. 
Die Teilnehmer wandern in zwei geteilten Gruppen:  Gruppe 1 unternimmt z.T. anspruchsvolle Wanderungen mit 6 bis 7 Stunden Gehzeit und bis zu 1200 Höhenmetern, die Touren der Gruppe 2 sind mit 4 bis 5 Stunden und 300 bis 600 Höhenmetern entsprechend  kürzer und stellen geringere  Anforderungen. 

Wie die Busfahrt und die Wanderroute  ist auch die gemeinsame Einkehr (auf dem Berg oder am Zielort) gut organisiert. 

Alle Touren mit Angaben über Anmeldung, Abfahrtszeit, Ziel und Teilnahmegebühr, in der auch der Buspreis enthalten ist,  werden in den lokalen Zeitungen angekündigt, außerdem wird im Aushangkasten des DAV in der unteren Marktstraße an der Mariensäule  jeden Donnerstag eine ausführliche Beschreibung  angekündigt. Teilnehmer, die öfter an den Wanderungen teilnehmen, erhalten wöchentlich per e-mail die Tourenbeschreibung sowie einen Rückblick auf und mit Fotos von der letzten Tour. 

Neue Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen. Da die Zahl der Teilnehmer durch die Anzahl der Busplätze  eingeschränkt ist, ist telefonische Anmeldung erforderlich.

Voraussetzung zum Mitwandern ist die Mitgliedschaft in der Sektion Tölz des DAV!

Ansprechpartner:
Uta Hofmann  |  08041-7999232

Programm 2018

DatumAusgangspunktZielHöhe (m)Höhenmeter (m)Gezeit (h)

03.10.

 Eng
Hagelhütten

Hasentalalmen
Kompar

201110005

10.10.

Schönau

Zunterköpfl

1635

1050

5

17.10. 

Giessenbach

Zäunlkopf

17467806

24.10. 

PertisauPlumsjoch
Satteljoch
19358506

31.10. 

Eng
Garberlalm
Grasbergjoch20201000

5

 

Die Samstagswanderer haben eine neue Wanderleiterin und werden damit ihr Konzept etwas ändern. Es wird zukünftig abwechselnd eine größere Wanderung und eine Erlebniswanderung geben. 
Für die Erlebniswanderung werden 4-5 Stunden Gehzeit und maximal 800 hm geplant. Der Schwerpunkt dieser Wanderungen liegt im gemeinsamen Erleben der Natur und unserer Sinne. Dies können Atemübungen, Barfußpfade, Heilkräuterproben oder das Aufspüren besonderer Orte sein.
Die größeren Wanderungen werden ca. 1200 hm und eine Gehzeit von 6-8 Stunden umfassen.
Alle Touren werden individuell dem Wetter und den Teilnehmern angepasst.

Eine gemeinsame Einkehr während oder nach der Tour wird ebenso wie die Tour und ihre Erlebnisse sorgfältig geplant. Wenn dann noch das Wetter mitspielt, steht einem schönen Bergerlebnis nichts mehr im Weg. Das Angebot richtet sich an alle, die gerne wandern; jung und alt, alter Hase oder Frischling am Berg, Blumenkenner oder Gipfelstürmer- alle sind willkommen. Und wir freuen uns über neue Gesichter.

Wir treffen uns am Bahnhof in Tölz (Nordseite). Uhrzeit, Ziel und Art der Tour werden einige Tage vorher im Tölzer Kurier bekannt gegeben. Außerdem kann man sich für einen email-Verteiler anmelden.

Voraussetzung zum Mitwandern ist die Mitgliedschaft in der Sektion Tölz des DAV!

Ansprechpartner:
Dr. Claudia Norzel  | 0179-5973607

Programm 2018

14.10. (Sonntag)Bergmesse Tölzer Hütte
27.10. 
10.11.

Erlebniswanderung

24.11. 
08.12.Abschluss

 

Als Sektionsgruppe für Bergbegeisterte in mittleren Jahren unternehmen wir in der Regel lange, anspruchsvolle Wanderungen auf schmalen Wegen, die auch steile und ausgesetzte Passagen enthalten können. Ausdauer für sechs und mehr Stunden Gehzeit, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind daher meistens Voraussetzung für die Teilnahme. Dabei gestalten sich die Touren jedoch durchaus genießerisch mit genügend Zeit zum Rasten, Aussicht genießen, Blumen bestimmen, für ein erfrischendes Bad in Gumpen oder Seen und eine gemütliche Einkehr als Abschluss. Und ab und zu schauen wir uns auf Höhlentouren die Berge auch mal von innen an.


Normalerweise treffen wir uns am Park&Ride-Parkplatz am Tölzer Bahnhof und bilden dann Fahrgemeinschaften. Abfahrtzeit und nähere Informationen zu den Touren gibt es etwa eine Woche vor den Terminen per eMail oder telefonisch.

Voraussetzung zum Mitwandern ist die Mitgliedschaft in der Sektion Tölz des DAV!

Ansprechpartner: Helmut Groß  |  08041 - 72477
                               Barbara Altenberger | 08856 - 9355995

 

Programm 2018

06.05.

Laubeneck-Hennenkopf-Brunnenkopf, Gratwanderung über Linderhof, Ammergauer Voralpen (Barbara)

10.06.

 

Geigelstein 1808m – Breitenstein 1661 m Chiemgauer Alpen (Barbara

23./24.06.

Hochstaufen 1771 m – Zwiesel: Überschreitung mit Übernachtung am Gipfel (Helmut)

08.07.

 

Goinger Halt 2192 m, Kaisergebirge (Barbara)

15.07.

Spitzstein 1596 m: lange, abenteuerliche Überschreitung Chiemgauer Alpen (Helmut)

04./05.08.

Watzmann - Runde, Berchtesgadener Alpen (Barbara)

19.08.

Sagtaler Spitze 2241 m – Dristenkopf: anspruchsvoller Grat über Alpbach (Helmut)

09.09.

Gilfert 2506 m, Tuxer Alpen (Barbara)

23.09.

Predigtstein 2234 m: Aussichtskanzel zwischen Wetterstein und Miemingern (Helmut)

07.10.

Sunntiger 2371 m, Karwendel (Barbara)

21.10.

Schildenstein 1613 m - Platteneck: durch die Wolfsschlucht auf die Blauberge (Helmut)